Radprofi Patrick Schelling fährt den neuen Škoda Scala


Martin Gämperle, Geschäftsführer der Wasserfluhgarage AG in Lichtensteig, durfte Anfang Jahr die Schlüssel des neuen ŠKODA Scala Style an Radprofi Patrick Schelling übergeben. Das sportliche und dynamische Design passt perfekt zum jungen Sportler, der sich an der Tour de Suisse 2019 als 11. und bester Schweizer im Gesamtklassement feiern lassen durfte. Im neuen Jahr 2020 gehört Patrick Schelling einem neuen Team an. Er fährt für das israelische Team „Israel Start-Up Nation“, das erstmals in der höchsten Stufe, der World Tour, angehört. Das neue Team wird an allen grossen Rennen im Radsportkalender 2020 teilnehmen. Patrick Schelling’s grosses Ziel in diesem Jahr ist die Teilnahme am Giro d‘ Italia. Die Wasserfluhgarage unterstützt Patrick Schelling seit 5 Jahren. ŠKODA hat geschichtlich eine ganz enge Verbindung zur Welt der Zweiräder. Schon die beiden ŠKODA Gründerväter Václav Laurin und Václav Klement bauten bei der Firmengründung 1895 zuerst Fahrräder bevor sie sich in die Autoindustrie wagten.
Die Schweiz - eine Nation von Velofahrern. Fast jeder Einwohner der Schweiz besitzt wohl ein Fahrrad oder hat die ersten Erfahrungen damit als Kind gemacht. Ein Fortbewegungsmittel für jede und jeden. Diverse nationale Veranstaltungen wie die Tour de Suisse und die Tour de Romandie aber auch der slowUp zählen auf die Unterstützung von ŠKODA. International ist ŠKODA Fahrzeugpartner der Tour de France.
Die Wasserfluhgarage unterstützt Patrick Schelling und wünscht ihm für die neue Radsaison viel Erfolg!

TOP